31. Januar 2024
Lesekreis in der Stadtbücherei Sprockhövel  

Die Stadtbücherei bietet am Mittwoch, den 7. Februar wieder ein Treffen des Lesekreises an. Beginn ist um 11 Uhr in der Stadtbücherei Sprockhövel, Gevelsberger Str. 13. 

Besprochen wird die Novelle "Ein fliehendes Pferd" von Martin Walser. In dem Klassiker der Gegenwartsliteratur geht es um das Aufeinandertreffen zweier einstiger Studienfreunde, deren Lebenssituationen und Lebenseinstellungen stark voneinander abweichen. Bei ihrem Wiedersehen im Urlaub wächst die Kluft zwischen den Männern bis hin zu dem Tag, als sie beim Segeln in ein Unwetter geraten. Die Ausnahmesituation führt zum dramatischen Kampf zwischen den beiden. 

Für eine möglichst interessante Diskussion wird den Teilnehmer*innen empfohlen, den Titel vor der Veranstaltung zu lesen. Aber auch, wer das Buch nicht gelesen hat, ist willkommen. 

Der Lesekreis trifft sich einmal monatlich, immer mittwochs, in der Stadtbücherei. Die Auswahl der Bücher findet immer für ein Halbjahr statt, wobei das Themenfeld stets heterogen gehalten wird. So fallen Klassiker, moderne Belletristik, Sachbücher oder auch Biographien in die Auswahl. 

Die nächsten Lesekreis-Termine sind am: 

- 13. März 2024 zu „Reise an den Rand des Universums“ von Urs Widmer 

- 10. April zu „Der Osten – eine westdeutsche Erfindung“ von Dirk Oschmann 

- 8. Mai zu „Drei Uhr morgens“ von Giancarlo Carofiglio 

- 12. Juni zu „Das glückliche Geheimnis“ von Arno Geiger 

jeweils um 11.00 Uhr in der Stadtbücherei in Haßlinghausen. Interessierte Bürger und Bürgerinnen sind immer willkommen und eingeladen. 

Informationen gibt es telefonisch unter 02339 / 917-152 zu den Öffnungszeiten der Bücherei, eine Anmeldung ist jedoch nicht erforderlich.

Schüler diskutieren

Symbolbild ©Pixabay

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden der Übersetzungen

Wir nutzen einen Drittanbieter-Service, um den Inhalt der Website zu übersetzen, der möglicherweise Daten über Ihre Aktivitäten sammelt. Bitte prüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um die Übersetzungen zu sehen.